Fynn Engelhardt

Das bin ich!

Hallo ihr Lieben!

Mein Name ist Fynn, ich bin 15 Jahre alt und seit meiner Geburt besonders.

Denn ich bin tracheotomiert, das heißt, dass ich vorrangig über eine Kanüle atme. Außerdem werde ich über eine Buttonsonde ernährt und bin bewegungstechnisch eingeschränkt.
Ich bin tagtäglich auf die Unterstützung meiner Familie und meiner liebevollen Pfleger/innen angewiesen.

Zusammen mit meinen Eltern und meinen beiden Fellnasen Jule und Ben wohne ich in einer auf meine Bedürfnisse zugeschnittenen Wohnung mit großzügigem Garten in Freital.

Wochentags besuche ich die evangelische Schule am Burkersdorfer Weg in Dresden und nehme verschiedene Therapien wahr, die mich fördern und fordern sollen.

Mutti und Vati versuchen trotz bestehender Einschränkungen einen abwechslungsreichen Alltag mit mir zu gestalten. Wir lieben die Natur und spazieren mit unseren Vierbeinern jeden Tag in den nahegelegenen Weißiger Wald.

Ins Kino gehen, Freunde besuchen oder ein ausgiebiger Stadtbummel stehen bei mir auch ganz hoch im Kurs.

Am meisten aber liebe ich das Meer- wenn uns nach Urlaub zumute ist, packen wir all unsere Handtücher und Badehosen ein und fahren an die Ostsee, um dort ein paar Tage in unserem Haus zu verbringen. Die Seeluft und die Sonne tun mir immer so gut.

 

Das war's erstmal von mir, euer Fynn.